Ensemble Varié


Ensemble Varié

Selten gespielte und vergessene Werke im Original sowie in eigenen Arrangements: Der Name Ensemble Varié ist Programm!

Varié steht für das vielfältige Repertoire des Ensembles, das von Kammermusik des Barock bis zur Moderne reicht und auch Musik anderer Kulturkreise beinhaltet. Ein großer Schwerpunkt liegt hierbei auf von der Musikwelt häufig übersehene Komponisten und Werke, die mit bekannteren Stücken kombiniert werden. Neben den wenigen Originalstücken für diese Triobesetzung besteht der Großteil des Repertoires aus eigenen Arrangements, die den Konzertbesuchern ein völlig neues Hörerlebnis eröffnen - altbekannte Werke neu gehört!

Varié steht aber auch für die wechselnden Besetzungen des Ensembles. Neben der Trio-Stammbesetzung der Gründungsmitglieder Barbara Wagner, Olena Savka und Wolfgang Renner, treten die Musiker auch in Duos auf oder das Ensemble wird je nach Programmgestaltung um weitere Musiker ergänzt.

Eines dieser Projekte ist das gemeinsames Progamm "WORTimAKKORD - Klassik slams Poetry" mit dem ehemaligen Poetry-Slammer Frank Klötgen, das 2019 mit großem Erfolg in Essen uraufgeführt wurde und in der Folge in Hamburg, Berlin, München und weiteren Städten in ganz Deutschland präsentiert wurde und wird.

 

"Das spielfreudig musizierende Ensemble Varié versteht es, aus den Timbres seiner Instrumente feinsinnige Farbmixturen zu kreieren"
"Süddeutsche Zeitung" am 27. September 2016

"hinreißendes Kammerkonzert (...) pointierte Dramaturgie  (...) variationsreich"
"Der Bote - Nürnberger Land" am 20. Januar 2017

"Ein lebendiges Kammermusiktrio... virtuose Spielfreude"
"Der Bote - Nürnberger Land" am 8. Mai 2015